Möbel aus Beton

 

Beton ruft zunächst den eintönigen Gedanken von Nützlichkeit hervor. Wir können darauf gehen & fahren oder mit ihm bauen.

Ein industrielles, banales Material, welches im Allgemeinen dem Hochbau zugeordnet wird. Beton ist für seine Festigkeit, Härte und Haltbarkeit bekannt und wird daher häufig verwendet, um große monolithische Formen zu schaffen.

Moebel aus Beton

Doch weit gefehlt!

Dieses bemerkenswerte Material ist praktisch, vielseitig sowie ökologisch und besitzt dabei vor allem eine unverkennbare Schönheit.

Weil alles mit einem formlosen “Brei” beginnt, lässt sich Beton in viele verschiedene und einzigartige Objekte verwandeln! Hier springt der Funke vom langweiligen Baumaterial zur Ästhetik und waren Kunst über!

 

 

Die Geschichte von Beton

Beton hat eine längere Geschichte, als viele vielleicht vermuten. Bereits bei den Römern liegen viele architektonische Leistungen im Werkstoff Beton begründet. Auch beim Bau der alten ägyptischen Pyramiden wurde der Werkstoff eingesetzt. Nichtsdestotrotz verschwand Beton um etwa 500 nach Christus für etwa 13 Jahrhunderte fast vollständig. Erst im Jahr 1756 führte ein britischer Ingenieur den Werkstoff erneut ein. Heute wird Beton weltweit mehr als jeder andere Werkstoff genutzt.

Ganz aktuell haben Fortschritte beim Mischverhältnis zudem dafür gesorgt, dass der Einsatz von Beton auch für die Inneneinrichtung in Form von Möbeln erstrebenswert wurde. Viele Designer bevorzugen Möbel aus Beton aufgrund ökologischer und ökonomischer Aspekte gegenüber traditionellen Gesteinsarten wie Granit oder Marmor.

Betonito Betonmöbel Katalog 2014
Bitte senden Sie mir JETZT den neuen Betonmöbel Katalog per E-Mail.

 

Die moderne Betonwelt

Beton ist das perfekte Material, weil es sich Ihren Bedürfnissen anpasst. Es ist Ihren ästhetischen Vorlieben entsprechend formbar, sehr beständig und umweltfreundlich.

Die Vielseitigkeit von Beton hat sein Auftreten mittlerweile in zahlreiche nicht-traditionelle Formate wie Skulpturen, Kunst und nicht zuletzt auch Betonmöbel ausgeweitet. Designer haben begonnen, das Image des kalten, steifen und statischen Mediums zu manipulieren: Flüssige Formen, mehr Bewegung und weichere Linien kreieren das neue Bild. Wo Möbel aus Beton früher in der Lounge, im Esszimmer oder als Präsentationsplattform für Deko undenkbar schienen, werden Betonmöbel heutzutage gleichermaßen in Wohnhäusern und Bürogebäuden eingesetzt.

 

Möbel aus Beton | alle Vorteile auf einen Blick

  • einzigartiger Look in Wohn- und Geschäftsräumen
  • umweltfreundliche Materialzusammensetzung
  • wiederstandsfähig und zeitlos modern
  • natürliches Aussehen, anders als Metall und Aluminium nicht kühl
  • Möbel aus Beton passen sich ihrer Umgebung perfekt an

 

Umwelt

Beton ist ein natürliches Material und besteht vor allem aus Sand, Stein, Zement und Wasser. Die natürlichen Bestandteile sind auch dafür verantwortlich, dass jedes Möbelstück seine eigene Geschichte und sein eigenes Aussehen erhält. Dabei ist die Herstellung der Betonmöbel kein öl-basiertes, synthetisches Verfahren wie bei vielen anderen Werkstoffen. Wo bei anderen Einrichtungsgegenständen unmengen fossiller Brennstoffe für die Produktion verschwendet werden, sind unsere Betonmöbel natürlich(!) schön.
 

Beton Moebel